Drucken


Die Diffamierungskampagne der AOK ist einseitig, destruktiv und scheinheilig!

Presseinformation der BIG e.V. Nr. 02/2014

Der am 21.01.2014 erschienene Krankenhausreport der AOK sorgte für große Aufregung. Dabei wurden in der öffentlichen Diskussion jedoch bisher viele Tatsachen verschwiegen, auf die Wolfram-Arnim Candidus, Präsident der "Bürger Initiative Gesundheit e.V." dringend hinweist:

Weiterlesen: Diffamierungskampagne der AOK
 
Drucken


Leistungsverweigerung der gesetzlichen Krankenkassen: Irreführung der Bürger oder Wahlkampf?

Presseinformation der DGVP e.V. für Gesundheit vom 21.08.2013

Seit mehr als 10 Jahren weist der Vorstand der DGVP kontinuierlich auf die Rationierungswut der gesetzlichen Krankenkassen hin. Neue Zahlen belegen nun die rasant ansteigende Leistungsverweigerung zu Lasten der versicherten Patienten.

Weiterlesen: Leistungsverweigerung der gesetzlichen Krankenkassen: Irreführung der Bürger oder Wahlkampf?...
 
Drucken

Diffamierungskampagnen als Ablenkungsmanöver!

Presseinformation der DGVP e.V. für Gesundheit vom 18.04.2013

Das Wahljahr 2013 hat an Fahrt aufgenommen. Deutlich wird das u.a. durch eine überzogene Kritik an den Berufsgruppen und Institutionen der Versorgung/ Behandlung/ Betreuung. Öffentlichkeitswirksame Themen im Bereich Gesundheitspolitik gibt es viele: Vorwürfe über die übertriebene Anzahl von operativen Eingriffen werden laut, die betrügerische Abrechnung von Leistungen durch Krankenhäuser und ambulant tätige Ärzte wird angeprangert, die Fehlvergabe von Organen medienwirksam aufgearbeitet und die Qualität der Pflege im ambulanten und stationären Bereich bemängelt. Forderungen nach einer Gesundheitspolizei kommen auf.

Weiterlesen: Diffamierungskampagnen als Ablenkungsmanöver (18.4.2013)
 

Was tun, wenn die Kasse ablehnt? (10.06.2013)

Drucken

Presseinformation der DGVP e.V. für Gesundheit vom 10.06.2013

Seit 1989 kämpft die DGVP - als unabhängiger, gemeinnütziger Verein - für ein effektiveres, besseres und bezahlbares Gesundheitssystem in Deutschland, das Bürgern und allen Akteuren im Gesundheitswesen zu Gute kommt. Ein Kampf, in dem „dicke Bretter gebohrt werden müssen“ - denn hier stehen sich viele gegensätzliche Interessen im Weg und verhindern ein für alle Beteiligten effektives Gesundheitswesen.

Weiterlesen: Was tun, wenn die Kasse ablehnt? (10.06.2013)
 
Drucken

Warum ist die Beseitigung von unnützen und qualitätsfeindlichen Rahmenbedingungen so wichtig?

Presseinformation der DGVP e.V. für Gesundheit vom 21.03.2013

Seit 1989 kämpft die DGVP - als unabhängiger, gemeinnütziger Verein - für ein effektiveres, besseres und bezahlbares Gesundheitssystem in Deutschland, das Bürgern und allen Akteuren im Gesundheitswesen zu Gute kommt.

Weiterlesen: Beseitigung von unnützen und qualitätsfeindlichen Rahmenbedingungen (21.03.2013)