Drucken

Positionspapier zu Ausschreibungen im Hilfsmittelbreich

Die Position des BVS zu Ausschreibungen in der Hilfsmittelversorgung war von Anfang an ablehnend.
Die Befürchtungen, dass die Versorgungsqualität sowie die Dienstleistungsqualität massiv leiden, haben sich in vielen Bereichen bestätigt.
Neben einer Zustandsbeschreibung haben die Leistungserbringerverbände und Gruppierungen auch ein gemeinsames Forderungspapier erarbeitet, mit dem die politischen Entscheidungsträger zu Veränderungen bei den Ausschreibungsregelungen bewegt werden sollen.
Die f.m.p. e.V. - Fachvereinigung Medizin Produkte - hier sind BVS, ZMT, sanum, EGROH, Carenetic. MTR und MTD organisiert - zeichnete das Papier für seine Mitgliedsverbände und Organisationen.

 

Positionspapier IGHV