Beiträge

Drucken

BVS - Marktinformation vom 18. Dezember 2014

Als PDF-Download oder als ausführliche Online-Version.

 Schulungstermine 2015
„Medizinprodukteberater in Industrie- und Handelsunternehmen“

Für Medizinprodukteberater in Industrie- und Handelsunternehmen:
Dieses "Basismodul" dient als Grundlagenschulung, die auch für den beruflichen Neueinstieg geeignet ist, oder als "Brush up" zur Aktualisierung und Auffrischung bereits vorhandener Kenntnisse.

ZMT/BVS und BVMed bieten auch im Jahr 2015 Medizinprodukteberater-Schulungen an, die an folgenden Terminen stattfinden:

19. Feb. 2015 Berlin NH Hotel Berlin Friedrichstraße
20. Feb. 2015 Hamburg Gastwerk Hotel Hamburg
16. April 2015 Karlsruhe Leonardo Hotel Karlsruhe
17. April 2015 Köln Hotel Mondial am Dom Cologne
10. Sept. 2015 Wiesbaden Kurhaus Wiesbaden
11. Sept. 2015 Hannover Hotel Crowne Plaza Hannover
26. Nov. 2015 München Hotel Freisinger Hof München
27. Nov. 2015 Düsseldorf Hotel Meliá Düsseldorf

Schulungsinformationen sowie das Anmeldeformular:

Diese finden Sie auch auf der BVS-Homepage unter www.bv-sanitätsfachhandel.de in der Rubrik „Termine und Veranstaltungen“.
Wir bitten Sie bereits heute, sich die neuen Termine für 2015 vorzumerken.

 

Minijobs – Änderungen zum Jahreswechsel

Am 01.01.2013 wurde bei den Minijobs die Geringfügigkeitsgrenze von 400 auf 450 Euro angehoben. Für Beschäftigte, die mehr als 400 Euro und weniger als 450 Euro verdient haben, wurden Übergangsregelungen geschaffen. So galten Mitarbeiter bislang weiterhin als versicherungspflichtig beschäftigt. Zum 31.12.2014 enden nun diese Übergangsregelungen; ab dem 01.01.2015 gelten einheitlich Beschäftigungen zwischen 400 und 450 Euro als geringfügig entlohnte Beschäftigung.
Für Unternehmen ergibt sich Handlungsbedarf, denn diese Arbeitsverhältnisse müssen bei der Krankenkasse abgemeldet und bei der Minijobzentrale angemeldet werden.
Zusätzlich tritt ab 01.01.2015 eine weitere Änderung in Kraft: Für die Übergangszeit bis Ende 2018 besteht die Möglichkeit der Verlängerung von kurzfristigen Beschäftigungen.
So können diese künftig bis zu 3 Monate bzw. 70 Arbeitstage (bislang: 2 Monate oder 50 Tage) vereinbart werden.

 

Kundenmagazin WIE GEHT’S HEUTE – Frühjahr 2015
Ihr attraktives Marketing-Instrument zur Kundenansprache

Aktuell, informativ, frisch – mit dem Kundenmagazin WIE GEHT’S HEUTE (MTD-Verlag) punkten Sanitätshäuser bei ihren Kunden. Nutzen Sie dieses Gesundheits-Journal aktiv als Instrument zur Kundenbindung. Die Frühjahrsausgabe erscheint Mitte Februar 2015.
Die Themenschwerpunkte:

• Gesunde Beine – Kompressionsstrümpfe
• Lebensqualität/Wohnung: So bremsen Sie Allergene aus
• Fitness & Gymnastik: Passende Gesundheitsprodukte
• Bequem- und Komfortschuhe – Was zeichnet sie aus?
• Pflege zu Hause: Risiko Mangelernährung
• Gesundheits-Boutique
• Tipps & Infos zu Gesundheit und Wellness, Reiseberichte sowie ein attraktives Gewinnspiel runden das Magazin ab

Nutzen Sie diesen Sympathieträger für Ihr Unternehmen und Ihre Leistungsstärke – aktiv und offensiv. Übrigens: Ihr Firmeneindruck verleiht WIE GEHT’S HEUTE eine ganz persönliche Note und macht das Gesundheits-Journal zur geschätzten Visitenkarte bei Ihren Kunden.
50 Exemplare erhalten Sie beispielsweise schon für 0,44 Euro/Exemplar plus MwSt. (zzgl. Eindruck-, Versand- und Portokosten).
Alternativ bieten wir Ihnen auch in Ihrem Design gehaltene Umschlag-Außenseiten sowie weitere Individualisierungsmöglichkeiten zu WIE GEHT’S HEUTE an.

Bestellungen für die kommende Frühjahrsausgabe sind noch bis 26. Januar 2015 möglich.
Sie sind interessiert? Ihre Ansprechpartnerin: Ursula Keller, Tel. 0 75 20/9 58-26;
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Fragen zu Inhalten und Themen: Wolf-Dieter Seitz, verantw. Redakteur
WIE GEHT’S HEUTE; Tel. 0 75 20/9 58 23; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!